Kerntechnik
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Kerntechnik

Die Kerntechnik ist die älteste Sparte in der NTG-Produktpalette. Zu Anfangszeiten betrug der Anteil am Gesamtumsatz nahezu 100%. Erst in der 80er Jahren traten mehr und mehr andere Produktbereiche in den Vordergrund. Mit der Abnahme der Kerntechnik war auch eine grundsätzliche Neuorientierung des Unternehmens verbunden. Der Bereich Revision in Kernkraftwerken wurde eingestellt, sodass NTG heute nur noch als Zulieferer fungiert.

Heute beschränkt sich der kerntechnische Bereich auf wenige Kunden sowie Produkte wie Hubelemente und Handling-Werkzeuge und macht nur noch einen kleinen Teil des Gesamtumsatzes aus.

Der letzte Großauftrag aus dem Bereich der Kerntechnik war die Fertigung der Strahlrohrabschirmschieber und Stopfen für den Forschungsreaktor Garching II, sowie der Bau einer Anlage zum Zerkleinern radioaktiv belasteter Bauteile.

NTG ist im Besitz der KTA 1401 Zulassung und besitzt nach wie vor das Know-How Komponenten und Anlagen für den kerntechnischen Bereich zu entwickeln und zu fertigen.