Ausbildung
Montag, 11. Dezember 2017

Zerspanungsmechaniker / in


FR/ Fr├Ąstechnik

Zerspanungsmechaniker/innen der Fachrichtung Fr├Ąstechnik sind mit T├Ątigkeiten im Bereich der spanenden Fertigung an Fr├Ąsmaschinen, sowie an Bohr- und Fr├Ąswerken betraut. Die Aufgaben k├Ânnen das form- und ma├čgenaue Herstellen von Werkst├╝cken f├╝r Maschinen, Ger├Ąte und Anlagen durch Fr├Ąs- und Bohroperationen an konventionellen oder numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen umfassen. Zerspanungsmechaniker der Fachrichtung Fr├Ąstechnik arbeiten nach technischen Unterlagen, planen den Fertigungsablauf und erstellen Programme f├╝r gesteuerte Maschinen. Sie richten Fr├Ąsmaschinen bzw. Bohr- und Fr├Ąswerke einschlie├člich der Werkzeuge und Vorrichtungen ein. Sie ├╝berwachen den Fertigungsprozess, pr├╝fen die Qualit├Ąt der Werkst├╝cke, bewerten die Arbeitsergebnisse und f├╝hren Ma├čnahmen zur Qualit├Ątssicherung durch.

Die T├Ątigkeiten werden nach der Ausbildung weitestgehend selbst├Ąndig unter Beachtung der einschl├Ągigen Vorschriften, Sicherheitsbestimmungen, Unterlagen und Anweisungen ausge├╝bt.

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

 


 

FR/ Drehtechnik

Der Beruf des Zerspanungsmechanikers der Fachrichtung Drehtechnik ist f├╝r T├Ątigkeiten im Bereich der spanenden Fertigung an Werkzeugmaschinen der Drehtechnik qualifiziert. Diese Aufgaben wurden bisher im wesentlichen durch die Berufe Dreher und Walzendreher abgedeckt. Zerspanungsmechaniker der Fachrichtung Drehtechnik arbeiten nach technischen Unterlagen, planen den Fertigungsablauf und erstellen Programme f├╝r gesteuerte Maschinen. Sie richten Drehmaschinen einschlie├člich der Werkzeuge und Vorrichtungen ein. Sie ├╝berwachen den Fertigungsprozess, pr├╝fen die Qualit├Ąt der Werkst├╝cke, bewerten die Arbeitsergebnisse und f├╝hren Ma├čnahmen zur Qualit├Ątssicherung durch.

Nach der Ausbildung werden diese T├Ątigkeiten weitestgehend selbst├Ąndig unter Beachtung der einschl├Ągigen Vorschriften, Sicherheitsbestimmungen, Unterlagen und Anweisungen ausge├╝bt.



 

Ausbildungsverg├╝tung (Stand 02-2012)

Erstes Jahr ca. EURO 799

Zweites Jahr ca. EURO 847

Drittes Jahr ca. EURO 912

Viertes Jahr ca. EURO 946

Perspektiven:

Die Weiterbildungsm├Âglichkeiten nach der Ausbildung sind vielseitig. Der Weg zum Industriemeister, Techniker oder Diplom-Ingenieur ist offen. Facharbeiter im Bereich Zerspanungsmechaniker Fr├Ąstechnik bzw. Drehtechnik haben auf dem Arbeitsmarkt hervorragende Chancen.

 


Ansprechpartner:

 

Herrn T. Heininger

Im Steinigen Graben 12 ÔÇô 14

D 63571 Gelnhausen-Hailer

Tel.: 06051 6003 17

Fax: 06051 6003 55

e-mail: t.heininger@ntg.de