SulphCo-Anlage
Dienstag, 12. Dezember 2017
Verladung eines 15k skids bei NTG in Gelnhausen.
Verladung bei NTG
Verladung eines 15k skids bei NTG in Gelnhausen.
Verladung bei NTG

Sonocracking Anlage

Im Jahr 2005 erfolgte der Einstieg der Fa. NTG in die Entwicklung und Fertigung petrochemischer Anlagen. F├╝r das Ziel Roh├Âlprodukte durch eine Ultraschallbehandlung zu entschwefeln sowie aufzuwerten, entwickelte NTG die Prozesstechnik und die Anlage um 30.000 barrel Roh├Âl pro Tag zu f├Ârdern mit einer definierten Menge Wasser und diverser Additive zu mischen und dem Ultraschallreaktor zuzuf├╝hren. Im Anschlu├č an die Ultraschallbehandlung mu├č das Gemisch wieder vom Wasseranteil befreit werden.


Bei diesem Projekt, im Hause NTG besser bekannt als SulphCo-Anlage ├╝bernahm NTG die komplette Projektleitung und fertigte, bzw. kaufte mit Ausnahme des Ultraschallreaktors (Beistellung des Kunden) alle Bauteile.

NTG fertigte insgesamt 7 Produktionslinien a 30.000 barrel / Tag F├Ârderkapazit├Ąt.

 

Sonocracking Anlage

Montage im Werk Fujairah, V.A.E.
Inbetriebnahme im Werk Fujairah, V.A.E.
Montage im Werk Gelnhausen
Montage im Werk Gelnhausen
Montage im Werk Gelnhausen