SARAF-RFQ-Resonator
Dienstag, 12. Dezember 2017

SARAF-RFQ

Eines unserer ehrgeizigsten RFQ-Projekte. In vielen Anwendungsbereichen sind Dauerstrich oder cw (f├╝r "continuous wave") Beschleuniger gefragt um die Strahlintensit├Ąt zu maximieren. Daraus ergeben sich so interessante Anwendungsm├Âglichkeit wie Sprengstoffdetektion (EDS f├╝r Explosive Detection System) oder Nuclear Waste Transmutation (EUROTRANS) zur Umwandlung von hochradioaktivem Sonderm├╝ll mit gro├čen Halbwertszeiten in weniger problematische Endprodukte.


Das SARAF Projekt am SOREQ Institut in Israel hat sich die Erzeugung von seltenen Isotopen unter anderem f├╝r die medizinische Anwendung zum Ziel gesetzt. Hierf├╝r werden intensive Prim├Ąrstrahlen von Protonen bzw. Deuteronen ben├Âtigt. Der hier gezeigte 4 m lange RFQ beschleunigt auf eine Endenergie von 1,5 MeV/u bei einer Betriebsfrequenz von 176 MHz. Die thermische Belastung betr├Ągt im Dauerstrichbetrieb 62,5 kW/m, etwa ein Faktor 3 mehr als bisherige 4-rod-RFQs.

Design: Prof. Dr. A. Schempp